Datenschutzerklärung   |   Impressum

Datenschutzerklärung


Informationen gemäß Artikel 13 DSGVO

1 Verantwortlicher

Elke Dürr

2 Kontaktdaten und (sofern gegeben) Angaben zum/zur Datenschutzbeauftragten

Dürr-Bauelemente
Elke Dürr
Becker-Göring-Str. 4
D-76307 Karlsbad
Telefon: +49 (0) 7248 - 55 56
Telefax: +49 (0) 7248 - 86 80
E-Mail: duerr-bauelemente@gmx.de

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:
E-Mail: dsb.duerr-bauelemente@dhk.gmbh
Datenschutzbeauftragte für Elke Dürr
c/o Dieter Heinrich & Kollegen Unternehmens- und Steuerberatungsgesellschaft mbH
Weltzienstr. 36
76135 Karlsruhe
Bitte beachten Sie, dass die Kontaktaufnahme via E-Mail nicht verschlüsselt wird. Für Anfragen betreffend sensibler Daten bzw. betreffend personenbezogener Daten Dritter bitten wir um schriftliche Kontaktaufnahme.

3 Angaben zu den einzelnen Verarbeitungen

3.1 Betrieb der Homepage / Aufruf der Homepage

3.1.1 Zweck der Verarbeitung

Wir stellen mit Hilfe unserer Homepage Werbeinhalte und Informationen über unser Unternehmen im Internet bereit.

3.1.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

  • Berechtigtes Interesse
    Nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO unter Einbeziehung von Erwägungsgrund 47

3.1.3 Berechtigte Interessen, welche die Verarbeitung rechtfertigen

  • Auftreten im Internet zu Werbezwecken
    Die Verarbeitung ermöglicht es uns zu Werbe- und Verkaufszwecken eine Internetpräsenz zu unterhalten.
    Insbesondere wird der störungsarme Betrieb und die Verbesserung des Angebotes ermöglicht. Konkret ermöglicht dies:
    1. die Verbindung zur Webseite des Verantwortlichen zügig aufzubauen,
    2. eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
    3. die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
    4. die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

  • Strafverfolgung
    Sollten die Daten als Beleg für den Eingriff in die Rechte Dritter oder einen anderen rechtswidrigen Vorgang benötigt werden, sehen wir hierin ein berechtigtes Interesse unsererseits.

3.1.4 Empfänger, an welche die Daten übermittelt werden (könnten)

  • Strafverfolgung
    Sollten die Daten als Beleg für den Eingriff in die Rechte Dritter oder einen anderen rechtswidrigen Vorgang benötigt werden, erfolgt eventuell eine Weitergabe an unseren Rechtsdienstleister oder die Strafverfolgungsbehörden.

3.1.5 Angaben zur Aufbewahrungsdauer

  • Internet-Protokolldaten
    Es erfolgt eine automatische Löschung 14 Tagen nach der Erhebung.
    Temporäre Cookies werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert.

3.1.6 Besteht eine Verpflichtung die Daten bereitzustellen? Welche Folgen hätte eine Weigerung?

  • Einschränkung der Nutzung der Funktionalität
    Werden die betreffenden Daten nicht bereitgestellt ist eventuell diese Funktionalität nicht oder nicht vollumfänglich nutzbar, eine Verpflichtung zur Bereitstellung besteht nicht.

3.2 Kontaktaufnahme

3.2.1 Zweck der Verarbeitung

Wir ermöglichen die die Kontaktaufnahme per E-Mail und Post.

3.2.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

  • Berechtigtes Interesse
    Nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO unter Einbeziehung von Erwägungsgrund 47

3.2.3 Berechtigte Interessen, welche die Verarbeitung rechtfertigen

  • Erreichbarkeit am Markt
    Die Verarbeitung ermöglicht es, für Kunden, Interessenten und andere Personen erreichbar zu sein.

  • Strafverfolgung
    Sollten die Daten als Beleg für den Eingriff in die Rechte Dritter oder einen anderen rechtswidrigen Vorgang benötigt werden, sehen wir hierin ein berechtigtes Interesse unsererseits.

3.2.4 Empfänger, an welche die Daten übermittelt werden (könnten)

  • Strafverfolgung
    Sollten die Daten als Beleg für den Eingriff in die Rechte Dritter oder einen anderen rechtswidrigen Vorgang benötigt werden, erfolgt eventuell eine Weitergabe an unseren Rechtsdienstleister oder die Strafverfolgungsbehörden.

3.2.5 Angaben zur Aufbewahrungsdauer

  • Erledigung oder Überführung in einen anderen Prozess
    Die Daten werden nach Erledigung der Angelegenheit gelöscht oder auf Wunsch in einen anderen Prozess übertragen.

  • Strafverfolgung
    Sollten die Daten als Beleg für den Eingriff in die Rechte Dritter oder einen anderen rechtswidrigen Vorgang benötigt werden, erfolgt die Löschung erst nach Klärung der betreffenden rechtlichen Fragen.

3.2.6 Besteht eine Verpflichtung die Daten bereitzustellen? Welche Folgen hätte eine Weigerung?

  • Einschränkung der Nutzung der Funktionalität
    Werden die betreffenden Daten nicht bereitgestellt ist eventuell diese Funktionalität nicht oder nicht vollumfänglich nutzbar, eine Verpflichtung zur Bereitstellung besteht nicht.

4 Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.
Nähere Informationen zum Recht auf Auskunft sowie zum Recht auf Löschung finden Sie hier:

5 Ihr Recht auf Beschwerde

Sollten Sie Anlass für eine Beschwerde haben, bitten wir um Kontaktaufnahme. Ungeachtet dessen haben Sie das Recht (auch ohne vorhergehende Kontaktaufnahme zu uns) sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesdatenschutzbeauftragter unseres Bundeslandes) zu beschweren. Die Kontaktdaten finden Sie bei den eingangs genannten Kontaktdaten.

 

Copyright © 2012-2018 Dürr-Bauelemente